Veranstaltungen und Aktionen zum Thema "Rund um den Apfel"

Auch in diesem Jahr werden wir wiederum einige Seminare und Aktionen zum Thema Apfel durchführen. Und wieder ist es uns gelungen, mit Unterstützung des Landes- Obst-, Wein- und Gartenbauvereins der Steiermark, die besten Referenten zu uns in die Region zu bekommen. Nutzt die Gelegenheit und besucht die Veranstaltungen, denn... Miteinand beweg ma wos!

Hier geben wir euch eine Übersicht über alle Termine für 2020 zum Thema "Rund um den Apfel". Um die Qualität der Seminare hoch zu halten, werden wir künftig die Teilnehmerzahl beschränken. Reserviert die Termine oder meldet euch am besten gleich an. Habt ihr Interesse an mehreren Veranstaltungen, dann sendet die Anmeldungen hintereinander.


Handveredelung von Obstbäumen (Seminar)

Der Winter lässt sich für die Vermehrung von Apfelbäumen nutzen – etwa, um künftig eine reichere Ernte oder Großvaters alte Lieblingssorte im eigenen Garten zu haben. Das Veredeln von Apfelsorten durch die sogenannte Kopulation gelingt auch Anfängern und macht Spaß!

Achtung! Beschränkte Teilnehmerzahl. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Referent:

Wolfgang Weingerl

Preis:

40,--   für Mitglieder 32,-- inkl. Unterlage M25

 

Termin:

Freitag, 28.02.2020      15:00 – 18:00

Ort:

KULTURnau im Zentrum im Marktgemeindeamt Turnau


Rosen- und Beerenschnitt (Seminar)

Bei diesem Praxisseminar erfährt Ihr alles über den richtigen Schnitt der Rosen (Beet- Strauch- und Kletterrosen) und Beerenkulturen wie Johannisbeeren Brombeeren, Himbeeren und Erdbeeren sowie die richtigen Schnittzeitpunkte. 

Achtung! Beschränkte Teilnehmerzahl. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Referent:

Wolfgang Weingerl

Preis:

35,--   für Mitglieder 28,--

 

Termin:

Freitag,13.03.2020      14:00 – 17:00

Ort:

im Garten von Agnes Angerer, gegenüber der Bushaltestelle Jauring


Winterschnitt von Obstbäumen (Seminar)

Wie im vergangenen Jahr werden auch in diesem Seminar die theoretischen Grundlagen wie Wachstumsgesetze, Schnittzeitpunkte und -wirkungen, Schnittführung anschaulich direkt am Baum erläutert. Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf dem Lernen und Üben einer sinnvollen und zielführenden Vorgehensweise beim Obstbaumschnitt. 

Achtung! Beschränkte Teilnehmerzahl. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Referent:

Wolfgang Weingerl

Preis:

40,--   für Mitglieder 32,--

 

Termin:

Samstag,14.03.2020    10:00 – 16:00

Ort:

Hotel Post Karlon, Aflenz Kurort 10


Apfelmost - die spritzige Alternative (Seminar)

Damit selbst hergestellter Most zu einem qualitativ hochwertigen Genussmittel wird, ist eine professionelle Herangehensweise notwendig. Das dafür erforderliche Basiswissen und das Verfahren mit allen Feinheiten und Tricks kennen zu lernen, sowohl für Profis als auch für Amateure soll diese Informationsveranstaltung ermöglichen.

Genauere Informationen bekommst du hier: Opens internal link in current windowschau nach

Achtung! Beschränkte Teilnehmerzahl. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Referent:

Mag. David Kargl Kühbreinmost

Preis:

40,--   für Mitglieder 32,--

 

Termin:

Freitag,17.04.2020      15:00 – 19:00

Ort:

Hotel Post Karlon, Aflenz Kurort 10


Vorschau 2020

Um Euch eine bessere Jahresübersicht zu ermöglichen, sind auch Veranstaltungen, die noch in Vorbereitung sind, angeführt.


Sensenmähen - die schwungvolle Wiesenpflege (Seminar)

Richtiges Mähen bewegt den ganzen Körper und gleichzeitig inhalierst Du den Geruch des taufrischen Grases und den Duft der Blumen - all das fördert die psychische und physische Ausgeglichenheit. Mit der richtigen Technik macht Sensenmähen viel Freude und stellt wohl die sanfteste Nutzung und Pflege der Landschaft dar. 

Achtung! Beschränkte Teilnehmerzahl. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Referent:

in Vorbereitung

Preis:

 

 

Termin:

Mai - Juni 2020, der genaue Termin folgt

Ort:

 

 


Bodenproben - die Grundlage für gesunde Pflanzen (Seminar)

Ohne menschlichen Einfluss würden wichtige Elemente wie Stickstoff, Phosphor oder Kalium durch Laubfall und das Absterben der Pflanzen wieder in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt werden. In einem Garten wird aber zurückgeschnitten, gemäht, geerntet und entsorgt. Dadurch stehen für die Pflanzen im Boden immer weniger Nährstoffe zur Verfügung. Eine Bodenuntersuchung ist die Grundlage für eine sachgerechte und ökologisch sinnvolle Ergänzung dieser Nährstoffe. 

Achtung! Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Referent:

in Vorbereitung

Preis:

 

 

Termin:

Juli 2020, der genaue Termin folgt 

Ort:

 

 

 

 


Der Juniriss - die fast vergessene Obstbaumpflege (Seminar)

Um den 20. Juni ist das Längenwachstum der Bäume fast abgeschlossen und gleichzeitig sind diese Triebe zu diesem Zeitpunkt noch unverholzt krautig! Und so ist der Juniriss leicht und schnell durchzuführen. 

Achtung! Beschränkte Teilnehmerzahl. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Referent:

Bernhard Schweighofer

Preis:

 

 

Termin:

Juni 2020, der genaue Termin folgt

Ort:

 

 


Der Sommerschnitt für Obstbäume (Seminar)

Der Sommerschnitt wird bei stark wachsenden Obstbäumen immer wichtiger. Er bremst das Wachstum, führt zur Bildung neuer Fruchttriebe und sorgt bei Äpfeln außerdem dafür, dass die vorhandenen Früchte besser ausreifen. 

Achtung! Beschränkte Teilnehmerzahl. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Referent:

Wolfgang Weingerl

Preis:

 

 

Termin:

August 2020, der genaue Termin folgt

Ort:

 

 


Die mobile Saftpresse kommt!

Nach der großartigen Nachfrage im Herbst 2019 werden wir natürlich auch für 2020 wiederum im September und Oktober eine mobile Saftpresse für unsere Region organisieren. Nähere Details gibt es im Frühjahr/Sommer 2020.

 


Der Geist im Apfel - Schnapsbrennseminar

Beim Schnapsbrennseminar brennen Sie an einer Klein-Brennanlage für Hobbybrenner ihren Schnaps selbst. Zuvor lernen Sie die theoretischen Grundlagen des Schnapsbrennens. Das Seminar richtet sich an Personen, die einen "hochgeistigen" Tag verbringen möchten oder in das Hobby des Schnapsbrennens einsteigen möchten.

Achtung! Beschränkte Teilnehmerzahl. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Referent:

in Vorbereitung

Preis:

 

 

Termin:

November 2020, der genaue Termin folgt

Ort: