Seminar

Winterschnitt von Obstbäumen

In diesem Seminar werden die theoretischen und praktischen Grundlagen wie Wachstumsgesetze, Schnittzeitpunkte und -wirkungen sowie die richtige Schnittführung anschaulich direkt am Baum erläutert. Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf dem Lernen und Üben einer sinnvollen und zielführenden Vorgehensweise beim Obstbaumschnitt.

Gezeigt, und an Bäumen unterschiedlicher Altersstufen praktisch geübt, werden praxiserprobte Schnitttechniken, die sich leicht erlernen lassen. Immer wieder zeigt sich, dass eines der größten Probleme von Obstbaumschnittkurs- Teilnehmern und Teilnehmerinnen ist, das erlernte (theoretische) Wissen an ihren Bäumen praktisch anzuwenden und in sinnvolle Schnittmaßnahmen umzusetzen.

Aus diesem Grund werden die theoretischen Grundlagen wie Wachstumsgesetzte, Schnittzeitpunkte und -wirkungen, Schnittführung etc. anschaulich direkt am Baum erläutert. Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf dem Lernen und Üben einer sinnvollen und zielführenden Vorgehensweise beim Obstbaumschnitt. Vorgestellt werden auch empfehlenswerte, die Arbeit erleichternde, Werkzeuge und wichtige Regeln zur Arbeitssicherheit.

Wolfgang Weingerl ,Geschäftsführer des Landes- Obst-, Wein- und Gartenbauvereins der Steiermark, leitet den Kurs mit einer kurzen Theorie ein und geht dann, nahtlos in die Praxis über. Die Gemeinde Aflenz stellt uns die nötigen Bäume zur Verfügung. Wenn jemand eigenes Schneidewerkzeug hat, bitte mitbringen. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen lernen den fachgerechten Pflanzschnitt, den Erziehungsschnitt des Jungbaumes und den Schnitt des Obstbaumes zu Beginn und während der Ertragsphase. Eingegangen wird auch auf den Schnitt von lange ungepflegten und/oder zuvor unsachgemäß geschnittenen Obstbäumen.